• Fahrradcafé: Hilfe zur Selbsthilfe

    In der Anfangszeit der Flüchtlingshilfe konnte im Bereich Fahrräder sehr viel Hilfe angeboten werden. Dank spendenbereiter Rösrather kamen knapp 200 Fahrräder zusammen, die ein kleines, engagiertes Team überarbeitete und an die Neuen Nachbarn ausgab. Dann war die Batterie erst einmal alle. Doch nun geht es weiter: In Anbindung an das Begegnungscafé (dienstags von 16 – 18.30 Uhr im Juze, Bensberger Str. 43) ist zurzeit ein „Fahrradcafé“ im Aufbau. Das Ziel: Bedürftigen bei der Reparatur ihrer Räder helfen. Denn oft mangelt es schon am 15er Schlüssel… Auch das ein oder andere gebrauchte Rad wird nun wieder ausgegeben, zumeist, nachdem es im Team überarbeitet wurde. Wir suchen besonders noch gut erhaltene Jugend- und Herrenräder, am liebsten mit Gangschaltung, denn unsere kleine Stadt ist etwas hügelig :).

    Foto: (c) Roland Schauder

Eine Antwort bis jetzt.

  1. Hecker, Axel sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Wir, meine Frau Sandra und ich, möchten das Rennrad und die MTB sowie ein Helm schenken.
    Wir wohnen in Rösrath.

    Ich danke Ihnen sehr, wenn Sie mir antworten würden.

    Mit freundlichem Gruß
    Axel Hecker

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *