Hilfen/Support

Wir suchen Menschen,

  • die Flüchtlingen, die Eingewöhnung in eine neue Nachbarschaft erleichtern
  • die sie zu Ärzten oder Behörden begleiten
  • die Dolmetscherdienste übernehmen
  • die Sprachkurse geben können
  • die uns bei Veranstaltungen unterstützen
  • die die bereits existierenden Hilfsangebote, wie „Die Tafel“ oder die Seconhand-Läden unterstützen
  • die Informationen der Flüchtlingshilfe, wie Sammelaufrufe, in die Stadtgebiete tragen.
  • Die adhoc für Aktionen angesprochen werden können.

Und wenn Sie keine Zeit für ein persönliches Engagement haben, unserem Anliegen aber positiv gegenüber stehen, schweigen Sie nicht, wenn rechtsradikale Stimmen laut gegen Vertriebene und Verfolgte hetzen. Auch das hilft uns!

Schauen Sie immer mal auf unseren Seiten vorbei oder abonnieren Sie die Seite „Aktuelles“. Dort stellen wir immer alle wichtigen Neuigkeiten ein.

Diese Angebote gibt es bereits:

Flüchtlinge und Asylsuchende können in Rösrath auf folgende Support-Angebote zugreifen, die wir in einem Flyer zusammengefasst haben.

Ehrenamtlich geleitete Sprachkurse finden in Rösrath und Forsbach statt.
„Die Tafel“ organisiert für Hilfsbedürftige und Flüchtlinge Nahrungsmittelspenden (Lebensmittel-Ausgabe: Evangelische Versöhnungskirche Rösrath, Hauptstraße 16).

Sie ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag 16.30 – 18.00 Uhr und Freitag 13.00 – 15.30 Uhr

Secondhand-Kleidung gibt es in der „Klamotte“ und im „Sterntaler“. Möchten Sie Kleidung abgeben, empfiehlt sich vorher eine kurze telefonische Rücksprache.

  • Telefon Klamotte: 02205/801-120
  • Telefon Sterntaler: 02205/2674

Ein Gebrauchtwarenkaufhaus existiert in Rösrath gegenüber den Supermärkten Edeka und Lidl. Die Öffnungszeiten sind ebenfalls im Flyer nachzulesen.