• Intercultural Training weitete den Blick

    Nicht nur ordentlich etwas auf die Gabel sondern vor allem jede Menge Infos gab es für ein Dutzend Neue Nachbarn heute ganztägig im Augustinushaus. Über die Carl Duisberg Gesellschaft war Trainer Kai Jes gebucht, und schnell waren alle Beteiligten im Gespräch. Worum es ging: Was macht eigentlich Kultur aus und wie beeinflusst sie unsere Begegnungen? Für die engagierten Zuhörerinnen und Zuhörer ein Thema, dass zurzeit im Alltag ständig auftaucht. Besonders beeindruckend: Die Kulturerfahrungen aus fünf Herkunftsländern konnten sehr gut verglichen werden, weil alle gezielt über die Flüchtlingshilfe Eingeladenen sehr gut Englisch sprachen. Ein wertvoller Impuls – auch für deutsche Zuhörer.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.