• Krimi-Dinner bringt Lachen und Geld für die FHR

    Gutes Tun und es sich dabei selbst gut gehen lassen – das funktioniert nicht immer, aber manchmal schon, und das ist gut. Gudrun, eine Chefköchin der Kochcrew St. Nikolaus hatte die richtige Idee: Ein Kabarettabend sollte kulinarisch begleitet werden – und dazu als Charity-Dinner noch Geld für einen guten Zweck einbringen. Die Sache gelang perfekt. Über 70 Gäste genossen das 8-Gänge-Menü und Jutta Wilbertz samt Ehemann, die mit zielsicherem Witz alles um Mord und Totschlag präsentierten. Überhaupt kein Verbrechen ist das Ergebnis: Knapp über 1.000,- € kommen der wichtigen Arbeit der Flüchtlingshilfe zu Gute :)

    Foto: „Jutta Wilbertz und Ehemann in mörderischer Aktion“ Autor und (c): Martin Daniels – DANKE!